Allgemein › Hundepension Werths - Hundehotel - Hundesalon Düsseldorf Köln Krefeld Willich Essen Moers Mönchengladbach

Archive for the Category »Allgemein «

Fellwechsel im Frühjahr und Herbst beim Hund

Hundepflege – Den Fellwechsel beim Hund unterstützen.

Gerade im Frühjahr und Herbst kann der Fellwechsel beim Hund zum Großkampf gegen Fellbüschel und Verpfilzungen werden.

 

Im Frühjahr und  Herbst wird mancher Hundebesitzer zum Putzteufel, denn  die Hunde verlieren durch den Fellwechsel vermehrt Haar.

Im Gegensatz zu kurzhaarigen Rassen, wie z.B. Dalmatiner, Boxer usw. verlieren auch Hunde mit einem langen Haarkleid sehr viele Haare.  In dieser Zeit können die Teppiche, Fliesen und Polstermöbel nicht oft genug gereinigt werden. Auch findet man immer wieder Haarbüschel an den Kleidern und natürlich auch im PKW, diese sind teilweise nur sehr schwer mit dem Sauger zu entfernen.

Ein regelmäßiges bürsten  des Hundes dämmt das Problem zwar ein. Aber gerade in der Zeit wo der Fellwechsel stattfindet ist oftmals nur eine komplette Wäsche wirklich nützlich.

Seit vielen Jahren verwenden wir ein spezielles Hundeshampoo, welches nicht nur die Verfilzungen im Haar löst, sondern auch die „toten Haare“ der Unterwolle leicht zum ausbürsten hervorbringt. Diese Haare bekommt man oftmals mit dem „normalen“ bürsten nur schlecht heraus. Des Weiteren wirkt dieses Hundeshampoo auf die Haut sehr beruhigend, nährstoffspendend und lindert allergische Reaktionen. Natürlich regeneriert und kräftigt es die Haarstruktur von außen. Hierdurch kann man einen Juckreiz der von der Haut ausgeht vermeiden.

Nach dem der Hund gebadet wurde, wird er mit einem speziellen Hundefön trocken geföhnt und alle losen und verfilzte Haaren werden herausgebürstet.

Damit sie auch die alten Haare in der Wohnung herausbekommen sollten sie sich eine Elektrobürste für den Staubsauger zulegen. Im Fachhandel gibt es auch spezielle Tierhaardüsen mit zwei Mikrofaserstreifen am Saugloch der Düse. Sollte man damit auch keinen Erfolg haben, so kann man um die Hundehaare zu entfernen auch eine Fusselrolle einsetzen.

Hundehaare an der Kleidung sollten vor dem Waschen immer entfernt werden. Das schafft man ebenfalls am besten mit einem Fusselroller oder einem Stück Paketband. Man wickelt diese mit der klebrigen Seite nach aussen einmal um die Hand. Die Hand legt man danach auf die haarigen Stellen und zieht die Hand ruckartig wieder ab.

Eine weitere Möglichkeit ist der Wäschetrockner um die Hundehaare von der Kleidung zu bekommen. Die Bewegung in der Trommel und der damit verbundene Luftstrom im Kaltluftprogramm löst die meisten Hundehaare und diese sammeln sich dann im Flusensieb. Die Kleidung braucht meistens nicht länger als vier bis fünf Minuten im Trockner zu bleiben.

Für die meisten Hunde hat das warme Bad auch noch eine sehr entspannende Wirkung. Sie genießen es richtig von allen Seiten massiert zu werden und der Schmutz, der sich über den Winter angesammelt hat, löst sich beim baden im nu.  

So hat das ausgiebige baden mit unserem speziellen Hundeshampoo nicht nur Vorteile für ihre Wohnung und Kleidung, sondern in erster Linie für ihren Hund. Dieser kann mit so einem leichten und lockerem Haar den Frühling erfreuen.

Weitere Informaitionen zur Fellpflege finden sie unter http://www.werths.de/hundesalon-willich-krefeld-viersen/

 

   

Parson Russell Terrier sucht ein neues Zuhause!

Fritz ist ein reinrassiger Parson Russell Terrier und wurde im November 2011 bei Familie Werts geboren und sein Name passt wirklich wunderbar zu ihm.
Er spielt sehr gerne mit anderen Hunden. Katzen jagd er lieber.

Am liebsten ist er überall mit dabei – sehr lange alleine bleiben, mag er nicht so gerne.
Autofahren mag er gerne. Tagsüber schläft er viel, jedoch braucht er auch seine Spiel- und Laufeinheiten um sich für die nächste Schlafphase wieder müde zu machen.

Abends liegt er oft gemütlich bei uns auf dem Sofa oder an unseren Füßen.

Fritz ist geimpft und kastriert. Auf dem Grundstück gehorcht er ganz gut, jedoch beim Spaziergang muss er an die Leine, denn die Welt zu entdecken ist seine große Leidenschaft. 

Aus familiären Gründen müssen wir uns leider von Fritz trennen.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter: 0151-25333330.

 

Wie wird ein Foxterrier getrimmt

Wie wird ein Foxterrier getrimmt

– kurze Anleitung für jeden Terrierbesitzer –

 

Gerade die Rauhhaar Foxterrier werden durch ihr besonderes Erscheinungsbild geprägt. Die Haarlänge ist an den Beinen und am Bart unterschiedlich lang, wie auch das übrige Fell unterschiedliche Längen aufweist.

Der Drahthaar Foxterrier sollte auf keinen Fall geschoren werden, weil das Fell ansonsten weich und blass wird. Bestimmt haben sie auch schon einmal einen „silbernen“ Foxterrier gesehen, sobald die schwarzen Haare geschoren werden, gehen die Farbpigmente verloren und mit der Zeit wird aus dem schwarzen Haar silbernes Haar. Dies ist immer ein Zeichen dafür, dass der Hund nicht getrimmt, sondern geschoren wurde.

Aus diesem Grund wird der Foxterrier getrimmt, hierdurch wird das Fell fest (drahtig) und es behält das typische Erscheinungsbild. Der Foxterrier wird genau wie die anderen rauhaarigen Terrier wie z.B. der Airedale Terrier, Irish Terrier, Welsh Terrier, Lakeland Terrier, Parson Russell Terrier, Jack Russell Terrier getrimmt. Aber nicht nur Terrier Rassen werden mit rauhem Haar getrimmt, sondern auch viele andere Hunderassen, wie z.B. Schnauzer, Dackel, Cocker Spaniel.

Beim trimmen, werden die Toten oder auch reifen Haare ausgezupft und nur die Unterwolle bleibt erhalten. Das tote Haar kann man beim Drahthaar Foxterrier daran erkennen, dass es am Ansatz deutlich dünner ist und dass beim schwarzen Haar am Ansatz die Farbpigmente fehlen. Wenn das Haar über diese Beschaffenheit verfügt, so lässt sich das in diesen Zustand sehr gut auszupfen, ohne dass der Hund dies bemerkt.

Wenn das Haar nicht regelmäßig getrimmt wird, dann sieht der Hund nach kurzer Zeit wie ein Teddybär aus.

Wird ein Foxterrier etwa alle 8 bis 10 Wochen getrimmt, so erhält man einen sogenannten „rolling coat“. Dies bedeutet: das immer nur die längsten überstehenden Haare ausgezupft werden, somit wächst ständig eine Schicht festes Haar nach. Hierdurch sieht der Foxterrier das ganze Jahr über gut aus.

Bevor der Foxterrier beim Hundefriseur geschoren wird, sollte man Ihn lieber versuchen selber zu trimmen. Auch wenn er nach dem trimmen nicht so perfekt aussieht, ist dies besser als einen rauhaarigen Terrier zu scheren. Auch teilen viele Hundefriseure den Hundebesitzern mit, dass der Hund zuerst getrimmt wird und danach wird mit der Schermaschine nachgearbeitet. Dies ist bei einem Rauhhaar überhaupt nicht notwendig, allein das trimmen reicht für die Pflege des Hundes aus.

Damit Sie Ihren Terrier selber trimmen können, sollten Sie diesen als erstes einmal gut durchkämmen und falls vorhanden die Verfilzungen ausbürsten. Danach können Sie mit den Fingern oder mit einem Trimmmesser kleine Haarbüschel auszupfen. Hierbei muss man darauf achten, dass die Haare immer in Wuchsrichtung herausgezogen werden.

Beim Arbeiten mit einem Trimmmesser, sollten Sie darauf achten, dass das Messer senkrecht zum Hundekörper steht, damit sie nicht die Haare schneiden. Gerade neue Trimmmesser schneiden oft gerne das Haar, da sie noch sehr scharf sind. Mit dem Messer fahren Sie langsam durchs Haar und dabei fassen sie die Haarspitzen so an, dass sie mit dem Daumen an das Trimmmesser gedrückt werden und ziehen mit einer gleichmäßigen Bewegung die Haare aus. Beim trimmen darf man nie grob oder hektisch arbeiten. Tote Haare sind mit dem Nervensystem des Hundes nicht mehr verbunden, aus diesem Grund hat der Hund beim trimmen auch keine Schmerzen, lediglich wird er ein leichtes Ziehen verspüren.

Man sollte auch darauf achten, dass man nicht zu viele Haare auf einmal packt und die Haare nicht an den Spitzen sondern tiefer zur Haarwurzel hin.

Am besten beginnen Sie das trimmen auf dem Rücken. Die Rückenpartie sollte so getrimmt werden das nur noch die Unterwolle stehen bleibt. Danach können Sie die Seiten trimmen, dabei sollte man auf einen gleichmäßigen Übergang zu dem etwas längeren Bauchhaar achten. Der Übergang sollte in der Höhe des Ellenbogengelenkes in einer waagerechten Linie verlaufen. Danach ziehen sie die Haare der Schulterpartie bis hinunter zum Ellenbogengelenk, dabei achten Sie natürlich auch auf die Übergänge. Als Nächstes können Sie die Halsoberseite bis zum Ohransatz trimmen.

Danach trimmen sie die Kruppe bis zum Rutenansatz und die Hinterläufe. An den Hinterläufen hinten bis kurz vor den Sprunggelenken kurz trimmen, zur Vorderseite der Hinterbeine weichere Übergänge schaffen. Am Schenkelbogen bis hin zum Kniegelenk nur die langen Haare mit den Fingern auszupfen und einen fließenden Bogen schaffen.

Die Haare an den Hinterläufen von der Innenseite lassen sich nur sehr schwer zupfen. Aus diesem Grund können Sie hier vorsichtige eine Effilierschere einsetzen um die Haare zu kürzen.

Die Rute wird nur vorsichtig gezupft, sie darf auf keinen Fall zu dünn wirken. Jedoch wird die Unterseite der Rute sehr kurz getrimmt.

Der Bereich um den After und im Genitalbereich können sie lieber mit einer Schere schneiden, weil die Hunde dort oft sehr empfindlich sind. Sollte sich beim Schneiden eine harte Schnittkante ergeben, so können Sie dies mit einer Effilierschere wieder ausgleichen.

Die Brust wird sehr kurz getrimmt, ebenfalls mit sehr fließenden Übergängen zur Seite und zum Bauch hin.

Die Haare an den Vorderläufen werden gründlich durchgekämmt und danach kann man mit den Fingern die längsten Haare vorsichtig auszupfen. Die Vorderbeine sollen gerade sein und wie Säulen wirken.

Die Haare an den Pfoten kämmen Sie ebenfalls gut durch und schneiden diese dann rundherum ab, sodass die Krallen zu sehen sind. Mit der Effilierschere können Sie die Schnittkannten wieder ausgleichen oder sie nehmen das Trimmmesser und übertrimmen diese noch einmal. Denken Sie auch an die Haare zwischen den Pfotenballen, diese können Sie mit der Schere herausschneiden.

Auch der Bart wird nach vorne durchgekämmt und die langen Haare werden vorsichtig ausgezupft, so dass ein schmaler Fang entsteht. Schaffen sie einen weichen Übergang von den äußeren Augenwinkeln zu den Mundwinkeln und vom Bart zu den Backen. Die Halsunterseite und die Backen werden kurz getrimmt, gerade hier sitzen die Haare sehr fest, daher sollten sie vorsichtig Haar für Haar mit den Fingern ausgezupft werden. An den Augenbrauen werden nur ein paar Haare ausgezupft. Danach können Sie den Oberkopf kurz abtrimmen. In den Ohren und vor den Ohren werden die Haare vorsichtig mit den Fingern ausgezupft. Die Haare von Ohrinnenseite müssen vollständig ausgetrimmt werden, weil sich hier gerne Fremdkörper verfangen und sich auch gerne andere Rückstände absetzen. Die Ohrhaare sollte man auf keinen Fall schneiden, da sich die abgeschnittenen Haare gerne im Gehörgang festsetzen. Ebenfalls werden die Ohroberseiten vorsichtig mit den Fingern kurz abgetrimmt, sollte sich an der Ohrkante eine Unregelmäßigkeit ergeben, so können Sie diese mit einer Schere begradigen.

Zum Schluss sollten Sie noch einmal die Übergänge überarbeiten und achten sie dabei auch darauf, dass eine Symmetrie entsteht. Nun können sie den Hund noch einmal gut durch bürsten damit das Haar locker und natürlich fällt.

Diese Trimmanleitung ist natürlich in erster Linie für den Foxterrier gedacht, aber wie schon Eingangs erwähnt werden auch andere Terrier Rassen getrimmt und diese Technik kann man natürlich auch auf die anderen Terrierrassen, wie z.B. Airedale Terrier, Irish Terrier, Welsh Terrier, Lakeland Terrier, Parson Russell Terrier, Jack Russell Terrier verwenden. Natürlich haben diese Terrierrassen ein anderes Erscheinungsbild, dies kann man aber in Rassestandard der FCI, VDH nachlesen. Die Trimmtechnik ist bei allen rauhaarigen Rassen gleich.

Dieser Fox Terrier war komplett zugewachsen. Im ersten Arbeitschritt musste das komplette tote Haar runtergetrimmt werden und nach ca. 6 Wochen wurde dieser noch einmal nachgetrimmt!

NextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnail
fox-terrier-vorher
fox-terrier-trimmen8
fox-terrier-trimmen7
fox-terrier-trimmen5
fox-terrier-trimmen4
fox-terrier-trimmen9
fox-terrier-nachher

Weiter Informationen zur Hundepflege finden sie unter Hundesalon Werths

[ratings]

Hundesalon – Hundepflege Meerbusch

Hundesalon Werths in der Nähe von der Stadt Meerbusch

 Beim Hundefriseur wird der Hund von Kopf bis Fuß gepflegt. Im Hundesalon werden die Vierbeiner getrimmt, geschoren, gewaschen und gepflegt.

Ein verantwortungsvoller Besitzer -in sieht im eigenen Hund nicht nur einen treuen Freund, sondern er oder sie hat auch die Pflicht, sich um das Wohl des Hundes zu sorgen. Neben Auslauf, Zuwendung und gesunder Nahrung zählt zu einer verantwortungsvollen Hundehaltung auch eine entsprechende Fellpflege. Die fällt von Hund zu Hund völlig unterschiedlich aus, denn es kommt auf die Hunderasse an. Ist der Hund langhaarig oder hat er ein kurzes Fell? Ist er drahthaarig oder hat er weiche Haare, wie zum Beispiel ein Pudel. Hunde, vor allem jene, die nicht daran gewöhnt sind, lassen sich nicht gerne kämmen, scheren oder trimmen lassen. Noch „schlimmer“ für den Hund ist das Waschen und Föhnen. Um sich unliebsamen Überraschungen zu entziehen, gehen viele Hundebesitzer zum Zwecke der Fellpflege gerne in einen Hundesalon Werths, denn hier wird der geliebte Vierbeiner mit Fachkenntnis und Geduld von Kopf bis Fuß gepflegt.

Bei uns gibt es keine Massenabfertigung, bevor wir mit der Pflege beginnen wird mit dem Hundebesitzer -in alle Pflegeschritte besprochen und dann kann es auch schon los gehen. Wir lassen uns immer viel Zeit für die Pflegegäste, damit es nicht zu stressigen Situation kommen kann.

Wichtig ist es natürlich, das jeder Hund rassegerecht getrimmt u. geschnitten wird. Wer seinen rauhaarigen komplett scheren lässt (Airedale, Welsh, Fox, Lakeland, Westie, Schnauzer, usw…) muß auch mit etlichen Nachteilen rechnen, zum einen fördern die abgestorbenen Haarwurzeln den Juckreiz, Ekzeme können entstehen, das Haar verliert seine typische Farbe u. Struktur. Abgestorbene Haare werden ausgezupft, (nur das Haar muß die nötige Reife haben) u. somit ist die Haut vor Entzündungen durch nicht entfernte Haarwurzeln geschützt.
Auch Verfilzungen führen bei Ihrem Liebling zu Hautschäden ! Verfilzungen, die die Luft von der Haut abhalten, führen leicht zu Ekzemen, begünstigen bakterielle Hautentzündungen u. Mykosen ( Pilzinfektionen ) sind ein optimales Heim für Parasiten !  Das Wohlbefinden Ihres Hundes wird durch Verfilzungen enorm vermindert. Wichtig ist ! Ohren, Augen, Krallenpflege!

Weitere Informationen finden Sie unter:

 

Unser Hundesalon

Fachbegriffe werden hier erläutert!

NextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnail
mischling2-vorher-hundesalon-werths
mischling2-nachher-hundesalon-werths
mischling-vorher
mischling-nachher-hundesalon-werths
mix-vorher-hundesalon-werths
mix-nachher-hundesalon-werths
shih-tzu-hundesalon-werths-vorher
shih-tzu-hundesalon-werths-nachher
fox-terrier-vorher
fox-terrier-nachher

 

Allgemeine Informationen zur Stadt Meerbusch:

Die Stadt Meerbusch im Bundesland Nordrhein-Westfalen ist das Zuhause von 55100 Einwohnern bei einer Bevölkerungsdichte von etwa 861 Personen/ha.

Stadt Meerbusch

Hintergrund / Sehenswürdigkeiten

Der Name der Stadt Meerbusch leitet sich von dem im Jahre 1166 gegründeten Prämonstratenserinnenkloster Meer ab, das über einen großen Waldbesitz verfügte – dem Meerer Busch. Reste des Klosters kann man im Meerhof, ortsüblich auch Haus Meer genannt, sehen. Unter den Sehenswürdigkeiten sollte man sich  auch den in Meerbusch Büderich gelegenen Büdericher Kirchturm aus dem 13. Jahrhundert ansehen. Er dient heute als Gedächtnisstätte für die Kriegsopfer.
Eingangsportal und das hängende Kreuz im Inneren wurden von dem Künstler Joseph Beuys geschaffen. Nicht nur für Heiratswillige ist die Kapelle Niederdonk aus dem 15. Jahrhundert ein Begriff als Wallfahrts- und Hochzeitskapelle. Ein Sparziergang auf dem Adelssitz Dyckhof mit seinem Hauptgebäude, das durch seine zahlreichen Volutengiebeln und dem mächtigen Turm mit einer mehrfach geschwungenen Turmhaube auffällt, bietet intressante Einblicke. Man erkennt klar die Züge des Barockstiles aus dem Umbaujahr 1666. Weitere Sehenswürdigkeiten sind noch die Windmühle in Osterath und die Teloy-Mühle. Zu den neueren Errungenschaften gehört das Therapiezentrum für Motorik, Sprachtherapie, Kreativtherapie und Pflege in Osterath.

Lage / Stadtentwicklung

Meerbusch liegt gegenüber dem Messegelände und Flughafen der Landeshauptstadt Düsseldorf auf der linken Rheinseite. Die ehemals selbständigen Gemeinden Büderich, Ilverich, Lank-Latum, Langst-Kierst, Nierst, Ossum-Bösinghoven, Osterath und Strümp bilden die heutigen Stadtteile. Die Stadt wurde 1970 im Zuge der Gebietsreform gegründet. Später wehrte sich Meerbusch erfolgreich beim Landesverfassungsgericht in Münster gegen die Eingemeindungsversuche von Düsseldorf und Krefeld.

Nachbarstädte

Angrenzende Städte sind Willich, Krefeld, Duisburg, Düsseldorf, Neuss und Kaarst.

Wirtschaft

Die Gewerbegebiete in den Ortsteilen Strümp und Lank-Latum entstanden in den 1960er Jahren. Diese wurden bis heute erweitert und neue Gewerbegebiete in Osterath gebaut. Heute sind in Meerbusch viele kleine und mittelständische Unternehmen angesiedelt. Meerbusch ist in Nordrhein-Westfalen die Stadt mit dem zweithöchsten Anteil von Einkommensmillionären an der Wohnbevölkerung.

Statistisches

Meerbusch hat ca. 54.000 Tausend Einwohner (Stand 12/2007) und eine Fläche von 64,4 Quadratkilometern, liegt im Bundesland Nordrhein-Westfalen, Regierungsbezirk Düsseldorf und gehört zum Rhein-Kreis Neuss.

Hundepension Hundehotel Aachen

 

Hundepension – Hundehotel Aachen und Umgebung

 

Nicht weit von der Stadt Aachen entfernt liegt unsere Hundepension Werths.

Ihre vierbeinigen Lieblinge sollen sich bei uns wie zu Hause fühlen. Unsere Betreuung ist individuell ausgerichtet, deshalb gibt es vor der Aufnahme eines Hundes ein intensives Gespräch mit den Besitzern, so dass wir die Bedürfnisse unseres neuen Gastes genau kennen und darauf eingehen können. Wir sind 24 Stunden am Tag bei den Hunden und achten selbstverständlich auf deren artgerechtes Leben und Beschäftigung – mit reichlich Streicheleinheiten.

Mit großem Engagement führen wir  die Hundepension Werths, so dass die Hunde sich schnell bei uns einleben und wohlfühlen. Natürlich ist auch eine tierärztliche Betreuung  jederzeit gewährleistet.

Wegbeschreibung von Aachen zu unserer Hundepension finden sie hier!

 

Allgemeines zu Aachen:

Regierungsbezirks Aachen

 

Vorbemerkung:

Zur allgemeinen inneren Organisation des Regierungsbezirkes bzw. seiner Kreise und Bürgermeistereien bzw. Ämter verweise ich auf den Artikel zur Rheinprovinz.

Von der Entstehung bis zur Vereinigung mit dem Regierungsbezirk Köln

Der Regierungsbezirk Aachen wurde 1815 im Rahmen der Neuorganisation des erweiterten Preußen gegründet. Am 9. November 1815 wird er zunächst der "Nördlichen Provinz Kleve-Berg" zugeordnet,  doch schon am 20. November des gleichen Jahres der "Provinz Großherzogtum Niederrhein" zugeteilt. Seit dem Juni 1822 waren die beiden Rheinprovinzen vereinigt und der Regierungsbezirk Aachen gehörte zu den "Preußischen Rheinprovinzen", die seit 1830 nur noch als "Reinprovinz" bezeichnet werden. 

1945 ist das Geburtsjahr des Landes Nordrhein-Westfalen. Der Regierungsbezirk Aachen war seitdem ein Teil desselben. Im Jahr 1972 wurde er mit der Regierung Köln vereinigt. Dabei wurde der Regierungssitz Aachen aufgehoben.

Kaltenbach [L3] beschreibt 1850 die "Lage, Gestalt und Begrenzung des Regierungsbezirks" wie folgt:

"Der Regierungsbezirk Aachen liegt ungefähr in der Mitte zwischen Maas und Rhein, hat von Süden – dem Dorfe Düren – nach Norden (bis Brüggen) eine Längenerstreckung von einem Breitegrade oder 30 Stunden und wird durch eine Linie von Lüttich über Düren nach Köln in eine kleiner Nord- und in eine größere Süd-Hälfte geteilt. Der 24. Grad östlicher Länge durchschneidet denselben von Norden nach Süden so ziemlich in der Mitte, wodurch der Regierungsbezirk in eine West- und eine Osthälfte zerfällt. Er hat die Gestalt eines ungleichen Dreiecks, dessen längste Westseite von der holländischen Provinz Limburg und dem Königreich Belgien, dessen kleinste Südseite vom Großherzogthum Luxemburg und dem Regierungsbezirk Trier, und dessen Ost- und Nordostseite von den Regierungsbezirken Koblenz, Köln und Düsseldorf begrenzt wird."

Die Einteilung in Kreise

Im Jahr 1815/16 bestand der Regierungsbezirk Aachen zunächst aus 13 Kreisen. 

  1. Stadtkreis Aachen
  2. Landkreis Aachen
  3. Landkreis Blankenheim
  4. Landkreis Düren
  5. Landkreis Erkelenz
  6. Landkreis Eupen
  7. Landkreis Geilenkirchen
  8. Landkreis Gemünd
  9. Landkreis Heinsberg
  10. Landkreis Jülich
  11. Landkreis Malmedy
  12. Landkreis Montjoie
  13. Landkreis St. Vith 

Im Laufe der Zeit ergaben sich folgende Änderungen:

  • 1818 wurde der Landkreis Blankenheim wieder aufgehoben und mit dem Kreis Gemünd vereinigt. 
  • 1821 folgte der Kreis St. Vith. Dieser kam zum Kreis Malmedy.
  • 1829 wurde der Kreis Gemünd in "Kreis Schleiden" umbenannt und Schleiden zum Hauptort des Kreises bestimmt.
  • 1920 fielen die Kreise Malmedy und Eupen gemäß den Bestimmungen des Versailler Vertrags (trat am 10. Januar 1920 in Kraft) an Belgien.
  • 1932 schloss sich der Kreis Geilenkirchen mit dem Kreis Heinsberg zum Kreis Geilenkirchen-Heinsberg zusammen.
  • 23. April 1949 kam der Selfkant (aus dem Gebiet des damaligen Amtes Tüddern, heute Selfkant) vorläufig unter niederländische Auftragsverwaltung. Seitdem nennt sich der Kreis Geilenkirchen-Heinsberg "Selfkantkreis Geilenkirchen-Heinsberg".

Auch innerhalb der Kreise kam es zu einigen Umstrukturierungen, die aber in den Artikeln zu den einzelnen Kreisen behandelt werden sollen.

Nachbargemeinden

Folgende Städte und Gemeinden grenzen an die Stadt Aachen. Sie werden im Uhrzeigersinn genannt, beginnend im Nordwesten: Herzogenrath, Würselen, Eschweiler, Stolberg und Roetgen (alle Kreis Aachen), Raeren und Kelmis in Belgien (Provinz Lüttich in Belgien) sowie Vaals, Wittem, Simpelveld, Heerlen und Kerkrade (alle Provinz Limburg in den Niederlanden).

Hundesalon Mönchengladbach

 

Hundesalon Mönchengladbach und Umgebung

Bei uns gibt es keine Massenabfertigung und auch keine lange Wartezeiten. Dafür nehmen unsere Kunden aber auch gerne lange Anfahrten in Kauf.

Unser Hundesalon liegt nur wenige Kilometer von der Stadt Mönchengladbach entfernt in Willich-Neersen. Nach telefonischer Terminabsprache beginnt jeder Besuch im Hundesalon mit einem Beratungsgespräch, bei dem Frisur und Pflege ihres Hundes besprochen und mit Ihren Wünschen abgestimmt wird.

Ob Sie für ihren Hund eine kürzere sportliche Frisur haben möchten, sein langes Haar in Form gebracht werden soll, oder nur Teilbereiche wie Kopf oder Pfoten geschnitten werden sollen, wird individuell vereinbart. Bei einem angenehmen Bad, mit den  auf die Fellstruktur ihres Hundes abgestimmten, hochwertigen, pflanzlichen Pflegeprodukten kann sich das Tier entspannen. Danach wird der Hund unter einem Wohlfühlwärmestrahler frottiert, und mit einem speziellen Hundeföhn getrocknet.

Im Hundesalon findet die Fellstruktur und der Fellzustand Berücksichtigung, denn nicht jedes Fell lässt sich über den gleichen Kamm scheren. Deshalb sollte man Hunde mit Zweifachfell (z.B. Golden Retriever, Schäferhund, Neufundländer, Berner Sennen,  Akita, Husky, Malamute, Eurasier usw.) nicht abscheren. Wenn es den Hunden zu warm werden sollte, oder ihnen die Wollmäuse in der Wohnung zu viel werden, kann man diesen Hunden mit speziellem Equipment Unterwolle entfernen.

 

Bei rauhaarigen Hunden (z.B. Dackel, Westie, Borderterrier, Foxterrier, Schnauzer, Airdale, Norfolk Terrier, Norwich Terrier, Parson Russell Terrier usw.) empfiehlt es sich, diese Hunde von Hand zu trimmen. Da diesen Rassen der Fellwechsel schwerer fällt wird ihnen altes, totes Haar gezupft. Dies ist für die Hunde nicht schmerzhaft, sondern sie genießen diese Prozedur. Für das Trimmen eines Rauhaardackels spricht die Erhaltung eines gesunden, wasserabweisenden Felles mit brillanten Farben und einer gesunden Haut und somit die Vermeidung von Juckreiz, Allergien und Ekzemen. Auch das spezielle Trimmen von Hunden mit seidigem Fell (z.B. Cocker und Setter) wird im Hundesalon angeboten. Auf Sauberkeit und Hygiene im Salon lege ich besonderen Wert, so wird nach jedem Hund der Tisch gereinigt und desinfiziert und jeder Hund bekommt nach dem Bad frische Handtücher. Ihr Hund ist allein im Hundesalon, wir nehmen uns Zeit, berücksichtigen seine Persönlichkeit.

Die Gesunderhaltung von Haut und Haar, damit das Fell seine natürliche Funktion erfüllen kann, und eine stressfreie Atmosphäre für die Hunde liegen mir besonders am Herzen. Weitere Informationen zu unserem Hundesalon finden Sie unter: http://www.werths.de/tag/glossary/ und http://www.werths.de/hundesalon-willich-krefeld-viersen/

NextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnail
mischling2-vorher-hundesalon-werths
mischling2-nachher-hundesalon-werths
mischling-vorher
mischling-nachher-hundesalon-werths
mix-vorher-hundesalon-werths
mix-nachher-hundesalon-werths
shih-tzu-hundesalon-werths-vorher
shih-tzu-hundesalon-werths-nachher
fox-terrier-vorher
fox-terrier-nachher

 

Allgemeines zur Stadt Mönchengladbach: Mönchengladbach – die grüne Stadt am linken Niederrhein Mönchengladbach, mit knapp 270.000 Einwohnern die größte Stadt zwischen Rhein und Maas, ist als Wirtschaftsstandort insbesondere dank seiner zentralen Lage im Zentrum Europas, unweit des Ruhrgebietes, der Metropolen Düsseldorf und Köln sowie der Benelux-Länder, für viele Branchen besonders attraktiv. Immerhin erreicht man von hier aus in einem Kreis von 100 km rund 15 Millionen Konsumenten. Ergänzt wird die günstige Lage durch eine hervorragende Verkehrsinfrastruktur mit vier Bundesautobahnen, zwei Hauptbahnhöfen, einem eigenen Flughafen und der Nähe zu internationalen Airports sowie Binnen- und Seehäfen. Tradition und Moderne schaffen einen unvergleichbaren Charakter Mönchengladbach ist eine liebens- und lebenswerte Stadt und mit fast 270.000 Einwohnern die Metropole des linken Niederrheins. Ihr Charakter ist geprägt durch eine reizvolle Verbindung urbanen Flairs mit ländlichem Charme – nicht umsonst nennt man die Stadt mit ihren zahlreichen Parks und Wäldern auch Großstadt im Grünen. Wo Kunst und Kultur zu Hause sind. Mönchengladbach bietet eine Vielzahl an kulturellen und künstlerischen Höhepunkten. Nicht nur in der beeindruckenden Kaiser-Friedrich Halle gastieren immer wieder Künstler von Weltruf zu Konzert- und Theaterveranstaltungen. Sondern auch an vielen weiteren Orten in Mönchengladbach wird eine Vielzahl an Ausstellungen, Veranstaltungen und Events geboten. Immer wieder beeindruckend ist das über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Museum Abteiberg mit interessanten Ausstellungen während des ganzen Jahres. Eine Vielzahl an Galerien ergänzen das künstlerische Angebot in Mönchengladbach. Vereine und private Initiativen und mit ihrem großen Engagement tragen zum unverwechselbaren Profil der lebendigen Kulturstadt Mönchengladbach bei und machen das Leben in der Grünen Stadt attraktiv und lebenswert

Hundesalon – Hundefriseur in Viersen

 

Hundesalon Werths in Willich (Kreis Viersen)

  In stressfreier Atmosphäre übernehmen wir die Pflege ihres Hundes und bringen Ihrem Liebling wieder in Topform.

Unsere Liebe und Zuneigung hat uns in diesen interessanten Beruf geführt, in dem wir seit über 20 Jahren mit Begeisterung und Freude tätig bin.

Fönboxen und Massenabfertigung gibt es bei mir nicht.

An erster Steller steht die stressfreie Behandlung bei Ihrem Hund. Durch unsere Terminvergabe ist immer nur ein Tier bei uns im Hundesalon Willich in der Nähe von Viersen. Jeder Besuch beginnt mit einer ausführlichen Beratung und wir gehe auf individuelle Kundenwünsche ein. Es wird auch mal eine Pause eingelegt, wenn der Hund keine Lust mehr hat. Ein Leckerchen für den angenehmeren Aufenthalt ist selbstverständlich.

 

Ob das Trimmen bei Terrieren, das Scheren bei Pudeln , aber auch nur ein Bad oder Pfoten ausschneiden, bei uns ist jeder Hund, aber auch die Katzen zum Entwollen, willkommen. Selbstverständlich auch Mischlinge und grosse Hunde. Auch Rassen, welchen man auf den ersten Blick nicht ansieht, brauchen gelegentlich Pflege, wie z.B. der Irish Setter, der Golden Retriever oder auch der Berner Sennenhund.

Hier wird Effeliert, entwollt und die Pfotenpartie in Hochform gebracht.Möchten Sie Ihren Hund gerne in Bestform haben, oder sich auch nur einmal informieren, dann rufen Sie uns doch einfach unverbindlich an. Weitere Informationen finden Sie unter:

http://www.werths.de/hundesalon-willich-krefeld-viersen/

http://www.werths.de/tag/glossary/

NextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnail
mischling2-vorher-hundesalon-werths
mischling2-nachher-hundesalon-werths
mischling-vorher
mischling-nachher-hundesalon-werths
mix-vorher-hundesalon-werths
mix-nachher-hundesalon-werths
shih-tzu-hundesalon-werths-vorher
shih-tzu-hundesalon-werths-nachher
fox-terrier-vorher
fox-terrier-nachher

Allgemeines zu Viersen: Der Kreis Viersen mit dem KfZ-Kennzeichen VIE befindet sich im westlichen Nordrhein-Westfalen im Regierungsbezirk Düsseldorf. Die westliche Grenze des Kreises ist auf 37 km gleichzeitig Staatsgrenze zu den Niederlanden. Die Kreisfläche beträgt 563 km², auf der 303.943 Einwohner leben. Die Funktion der Kreisstadt hat Viersen inne (77.169 Einwohner). Der Kreis hat eine West-Ost-Ausdehnung von 39 km, von Norden nach Süden erstreckt er sich über 28,7 km. Eine halbe Autostunde von den Industriezentren und Großstädten an Rhein und Ruhr entfernt bietet der Kreis Viersen an der Nahtstelle zu den Niederlanden eine abwechslungsreiche, typisch niederrheinische Landschaft mit Wald, Seen, kleinen Flüssen und Bächen, Heide und Moor. 32,60 % der Kreisfläche sind als Landschaftsschutzgebiet ausgewiesen, 7,57 % als Naturschutzgebiet. Der Naturpark Schwalm-Nette ist Teil des Deutsch-Niederländischen Naturparks Maas-Schwalm-Nette mit den Mitgliedskreisen Kleve, Heinsberg, Viersen und der Stadt Mönchengladbach (435 km²).  

Hundepflege – Hundefriseur Werths

am Bruch 36 47877 Willich www.werths.de/

Cira sucht ein neues Zuhause….

Cira sucht neues Zuhause…

„Cira vom Königs Wolf „
reinrassige Schäferhündin,
gechipt und sterilisiert.

Züchter: P. Pannhausen
H- Zucht
Geb.datum: 11. Mai 2005

Cira hat im letzten August 2011 eine für sie schlimme Erfahrung machen müssen: Ihr geliebtes Herrchen fuhr von zu Hause weg und kam nie wieder, weil er an diesem Tag verstorben ist.

Cira wurde bisher wie ein vollständiges Familienmitglied behandelt und gehalten. Sie nimmt an dem kompletten Tagesablauf ihres Menschen teil; so putzen beispielsweise ich und Cira abends zusammen die Zähne, sie mit ihrem Dentastix  Sie kennt und braucht Rituale in ihrem Hundeleben und ist sehr sensibel!

Was ich damit zum Ausdruck bringen will: Cira kennt keinen Hundeplatz, keine „Art- typischen“ Haltungsbedingungen. Wer also einen „Schäferhund“ zum Abrichten sucht, für den ist Cira nicht der passende Hund!

In Art und Weise ist Cira sehr wesensfest – sie schützt ihr Zuhause und ihren Mensch; unberechenbare Reaktionen habe ich bei dem Hund noch nie erlebt, selbst zu dem Zeitpunkt nicht, als sie tagelang auf die Rückkehr ihres Herrechens wartete. Sie ist noch heute so verschmust und verspielt wie ein Junghund.

Cira ist ein Haus mit Garten gewohnt – in einer Wohnung wird sie wohl nicht glücklich. Eine Etagenwohnung mit Treppe wäre sicherlich auch nicht gut für ihre Hüfte.

Im Bezug auf Menschen und Kindern (unter Kontrolle eines Erwachsenen) ist Cira ein großer Hund mit sehr viel Liebe. Allerdings hat sie durch die Haltungsbedingungen bei meinem verstorbenen Lebenspartner 2 „Schönheitsfehler“: sie akzeptiert keine anderen Tiere um sich – auch bei Hundebegegnungen reagierte sie bisher ablehnend. Und Cira ist nach dem Maßstab, den man landläufig beim Schäferhund anlegt, nur ca. 30% im Gehör.

Ich muss mich schweren Herzens von ihr trennen, weil ich ihr, da ich wieder voll berufstätig sein werde, nur bedingt Zeit widmen kann. Das bedeutet, ich müsste sie sehr oft abgeben – bedingt durch ihre Erfahrung im letzten Jahr eine absolute Stresssituation für Cira.

Ich möchte dem neuen Halter und auch Cira die Chance geben, sich aneinander zu gewöhnen – dem Halter auch die Sicherheit, dass er sich mit Cira den richtigen Hund zulegt. Daher würde ich sehr befürworten, dass Cira zunächst Stundenweise ihr neues Herrchen besucht – und sich nicht Knall auf Fall auf neue Haltungsbedingungen einstellen muss.

Da ich wissen will, dass es Cira auch künftig gut geht, bin ich bereit im Bezug auf ihre Haltungs- und Pflegekosten ein Arrangement mit dem zukünftigen Herrchen von Cira zu treffen.

Telefon: 02151 – 504 79 33 oder 0152- 336 48 670

Hundehotel – Hundepension und Hundebetreuung Werths in der Nähe von Duisburg, Neuss, Moers, Köln, Düsseldorf

Unternehmen: Hundehotel – Hundepension und Hundebetreuung Werths in der Nähe von Duisburg, Neuss, Moers, Köln, Düsseldorf

Die Hundepension – Hundebetreuung Werths in Willich – Neersen (zwischen Krefeld und Mönchengladbach, Moers, Neuss, Duisburg) nur 20 Minuten von Düsseldorf entfernt und ca. 35 Minuten von Köln, überzeugt durch hohe Kompetenz, Charme, Herzlichkeit und schöner Umgebung.

Die Hundepension (www.werths.de/) – Hundebetreuung Werths entstammt aus einer familiären Tradition, mit viel Liebe zum Hund.

Hinsichtlich eigener Erfahrungen mit Hundepensionen sowie Hundebetreuung war die Familie Werths angespornt ein eigenes Ferien- und Pflegeparadies für Hunde ins Leben zu rufen. Wie bei fast allen Unternehmungen hat hier alles im Kleinen begonnen. Dabei bietet die Hundepension – Hundebetreuung Werths in Willich – Neersen (zwischen Krefeld und Mönchengladbach, Moers, Neuss, Duisburg) wirklich alles was das Hunde-Herz braucht. Abgestimmt auf den Hund kann individuell entschieden werden, ob der Hund in einem Einzel-, Doppel- oder Gruppenzimmer einquartiert werden soll. Die Größe der Zimmer variieren von 10 qm bis 25 m². Auf der Webseite www.werths.de können sich Interessierte ein Bild machen, wie zufrieden und glücklich die Hunde dort ihre Freizeit und/oder Hundebetreuung genießen.

Darüber hinaus betreibt die Hundepension – Hundebetreuung Werths bei Willich – Neersen (zwischen Krefeld und Mönchengladbach, Moers, Neuss, Duisburg) auch einen Beauty-Salon für Hunde. In diesem wird der Hund gewaschen, geschnitten und gepflegt. Das Repertoire reicht in diesem Fall von einer Krallen- und Ballenpflege bis hin zur Pflege für Auge und Ohren. Termine für den Beauty-Salon für Hunde können ebenso speziell nach Ihren Wünschen vereinbart werden, hierfür muss der Hund nicht in der Hundepension übernachten. Als aussergewöhnliches Highlight ist genauso zu nennen, dass die Hundepension – Hundebetreuung Werths nahe München, einen Shuttleservice bereitstellt. Das bedeutet, dass ein Mitarbeiter der Hundepension – Hundebetreuung Werths in Ihr Haus oder zu einem anders ausgemachten Treffpunkt gefahren kommt und Ihren Hund mitnimmt. Somit haben Sie keinen Stress und können befreit in kurzer Zeit in die Ferien starten.

Aber wie viel kostet das Ganze denn nun? Bei so einem Familienbetrieb, dass genau weiß, was dem Vierbeiner, sowie dem Eigentümer wichtig ist, erstaunt es nicht, dass die Preise aussergewöhnlich günstig sind. Auf der Webseite der Hundepension – Hundebetreuung Werths findet man eine ausführliche Aufstellung der Preise. Zudem sind dort mehrere Zusatzleistungen zu finden. Auf dem Online-Portal der Hundepension – Hundebetreuung Werths in Kaltenberg, erhält jeder einen Einblick, wie das facettenreichen Tagesprogramm für den Vierbeiner sich darstellen kann. Dabei fällt im besonderen auf, wie herzlich auf den Vierbeiner eingegangen wird und wie viel Freude das Team der Hundepension – Hundebetreuung Werths an ihrer Aufgabe haben.

Da die Hundepension – Hundebetreuung Werths in Willich – Neersen (zwischen Krefeld und Mönchengladbach, Moers, Neuss, Duisburg) nur 20 Minuten von Düsseldorf entfernt und ca. 35 Minuten von Köln, konstant wächst, ist dieser Hundespezialist immer wieder auf der Suche nach versiertem Personal.

Hundehotel – Hundepension und Hundebetreuung Werths
Marlen Werths
am Bruch 36
47877 Willich

www.werths.de/

Über Hundehotel – Hundepension und Hundebetreuung Werths
Marlen Werths Inhaber einer Hundepension in Willich – Neersen (zwischen Krefeld und Mönchengladbach, Moers, Neuss, Duisburg) nur 20 Minuten von Düsseldorf entfernt und ca. 35 Minuten von Köln, beschreibt knapp und präzise, was man beachten sollte, wenn man mit oder ohne seinen Hund in Urlaub gehen möchte.
 

King sucht dringend ein neues Zuhause

Name:                                 King

Geburtsdatum:                  15.07.2002

Alter:                                  fast 10 Jahre

Geschlecht:                       Rüde

Rasse:                               Mischling (Schäferhund / Labrador)

Kastriert, geimpft und gechipt

 

Ich bin der King und suche für mich ein schönes neues Zuhause, da meine jetzige Familie mich leider mangels Zeitgründen abgeben muss. Ich bin zuhause sehr lieb, kuschel unwahrscheinlich gerne und spiele zwischendurch auch gerne mal mit einem Kuscheltier oder einem Ball. Da ich keine Kindererfahrung habe, sollte meine neue Familie keine Kleinkinder haben. Ich bin ein echter Rüde (Macho) und verstehe mich daher auch nicht mit anderen Rüden. Schöne Hundedamen dagegen liebe ich sehr! Die Basiskomandos verstehe ich alle und kann sie auch umsetzen. Da ich nicht gerne alleine bleibe, brauche ich immer einen Teil der Familie um mich herum, bzw. komme auch gerne überall mit hin. Draußen an der Leine ziehe ich und laufe immer an vorderster Front. Man kann mich von der Leine lassen, allerdings sollte man bei mir darauf achten, dass ich einen ausgeprägten Jagdsinn habe. Ich weiß, dass ich ein paar Ecken und Kanten habe, aber trotzdem bin ich ein lieber Zeitgenosse und bin darüber hinaus auch noch top fit.

Weiter Informationen erhalten sie unter folgenden Rufnummern:

Tel. 02159-5324089

Handy 0157-84056779